PHYSIO CONTROL

Ersthelfer und Laien

AED LIFEPAK CR Plus

 

  • Halb- oder vollautomatische Energieabgabe
  • Vorkonnektierte Elektroden
  • Haltbarkeit Elektroden: 3 Jahre
  • Haltbarkeit Batterie: 3 Jahre
  • Kinderelektroden optional
  • Servicepaket BASIC inklusive

Angebot anfordern

UVP des Herstellers

1.249,00 € netto

(1.486,31 € brutto)

 

Detailinformationen
    • Aktivierung durch Betätigung der On/Off-Taste
    • Kla­re Sprach­an­wei­sungen in deutsch
    • Anleitung zur Wiederbelebung
    • „Biphasische ADAPTIV™-Technologie
    • Patientenindividuell und schonend für den Herzmuskel
    • Automatische Energiewahl bis 360 J je nach Patientenimpedanz
    • Kinderelektroden für geeignete Energieabgabe bis 25 kg Körpergewicht optional
    • „Schockfreigabe erst nach erfolgter Herzrhythmusanalyse
    • Wahlweise halb- (Anwender löst Schock manuell aus) oder vollautomatische Schockabgabe
    • Vorkonnektierte QUIK-PAK Defibrillatioselektroden (Haltbarkeit 3 Jahre)
    • QUIK-PAK Ersatzelektroden
    • Li/SO2Cl2-Batterie (CHARGE-PAK) für min. 30 Schocks mit 360 J (Haltbarkeit 3 Jahre)
    • Aktives Statusdisplay mit täglichem automatischen Selbsttest
    • Interner Digitalspeicher für 200 Eintragungen a 20 Minuten
    • Schutzklasse IPX4 (Berührungsschutz, Schutz gegen Schmutz und Spritzwasser)
    • Betriebsbedingungen 0°C – 50°C
    • Lagerbedingungen: -40°C – 70°C
    • Größe: Höhe 10,7 cm / Breite 20,3 cm / Tiefe 24,1 cm
    • Gewicht: 2,0 kg

Lieferumfang
  • AED LIFEPAK CR Plus (wahlweise Voll- oder Halbautomat)
  • QUIK-PAK Defibrillationselektroden + Ersatzelektroden
  • CHARGE PAK Langzeitbatterie
  • Schutz- und Tragetasche
  • Ambu Notfallset (Einmalrasierer, Beatmungsmaske, etc.)
  • Benutzerhandbuch
  • Einweisungsvideo auf CD-ROM
  • AED-Servicepaket BASIC

Wartung und Folgekosten

Die Einsatzbereitschaft des AED Lifepak CR Plus ist mittels regelmäßiger Sichtkontrollen durch den Betreiber sicherzustellen. Das Gerät ist von allen sicherheits- und messtechnischen Kontrollen befreit.

Folgekosten nach Einsatz:

Folgekosten bei Erreichen der Haltbarkeit von Batterie und Elektroden: